Ganztag

„Pakt für den Nachmittag“

Neues Betreuungs-und Bildungsangebot an der HeiHo.

Seit dem Schuljahr 2016/2017 wird auf der Grundlage der Kooperationsvereinbarung zwischen dem Land Hessen, dem Schulträger (Stadt Darmstadt), der Heinrich-Hoffmann- Schule und dem Sozialkritischen Arbeitskreis Darmstadt e.V. ein verlässliches bedarfsorientiertes Bildungs- und Betreuungsangebot bereitgestellt.

An fünf Tagen in der Woche in der Zeit von 7.30 Uhr bis 17.00 Uhr bieten wir ganztägiges Lernen sowie Freizeitangebote für unsere Schülerinnen und Schüler an. Durch unterrichtsergänzende Angebote von pädagogischem Personal sowie von Lehrkräften begleitete Lernzeiten am Nachmittag wollen wir mehr Bildungsgerechtigkeit und eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglichen. Der Pakt für den Nachmittag gibt uns die Chance als großes Team professionsübergreifend zusammen zu arbeiten.

Für Sie ergeben sich dadurch 2 Wahlmöglichkeiten:

Wahlmöglichkeit 1

Im Anschluss an den regulären Unterricht stehen den Kindern bis 14.30 vielfältige Angebote zur Verfügung:

 

  • In der Mensa können die Kinder ein warmes Mittagessen einnehmen oder sie bringen ihre Lunchbox mit.
  • Es gibt angeleitete und freie Spiel-, Sport- und Bewegungsangebote.
  • In der Lernzeit erledigen die Kinder ihre ‚Hausaufgaben‘ und können Förderangebote wahrnehmen.
  • Unterstützt werden sie dabei von Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften aus der Betreuung
  • Eine Anmeldung kann für 3,4 oder 5 Tage erfolgen.
  • Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Kosten für das Mittagessen müssen von den Eltern übernommen werden.

Wahlmöglichkeit 2

Eltern mit längerem Betreuungsbedarf können ihr Kind für eine zusätzliche Betreuung bis 17:00 Uhr anmelden.

  • Eine Anmeldung ist nur für 5 Tage möglich.
  • Die Kosten betragen z.Z. 124,53 €

Anmeldungen richten Sie bitte an den SKA über das Elternportal Darmstadt.

Zusätzlich haben die Kinder weiterhin die Möglichkeit an verschiedenen AG’s teilzunehmen. In den Ferien wird es eine Ferienbetreuung geben.

Eltern haben die Möglichkeit eine Freistellung von bestimmten Kosten zu beantragen. Diese Formulare sind unter folgendem Link (unter „Anträge auf Freistellung und Ermäßigung“) aufzufinden.

Hinweis

Das AG-Angebot wird im Rahmen des Ganztagsangebotes der Heinrich-Hoffmann-Schule organisiert.

Alle AGs sind kostenfrei.

Bitte beachten Sie, dass Workshops nur für einen begrenzten Zeitraum laufen!

Die Anmeldung ist verbindlich und gilt bis zum Ende der AG. Sollte Ihr Kind dreimal unentschuldigt in einer AG fehlen, kann es an dieser nicht weiter teilnehmen.

Die AGs finden zu folgenden Zeiten nicht statt:

  • in den Schulferien
  • an den beweglichen Ferientagen
  • an Fasching
  • an Feiertagen
  • am päd. Tag und am Kennenlerntag

Kontakt

Sollten noch Fragen offen sein, so wenden Sie sich bitte direkt an Frau Kircher (Ganztagskoordnatorin), Tel.: 0174-1783069.

 

Helfen Sie mit!

Gesucht werden immer interessierte Leute, die Spaß an der Durchführung einer AG haben. Auch neue Kursideen sind jederzeit willkommen. Bitte sprechen Sie uns an.